Informationen für Besucher und Angehörige

Besuche Ihrer Angehörigen und Freunde werden Ihren Aufenthalt im Krankenhaus sicher angenehmer gestalten. Für Ihre Besucher haben wir hier einige wissenswerte Informationen zusammengestellt.

In unseren Informationen erhalten Sie Tipps und Hinweise für Ihren Besuch. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiter an der Pforte oder an die Pflegekräfte auf Ihrer Station.

Besucher sind bei uns willkommene Gäste, für die es keine festen Besucherzeiten gibt. Bedenken Sie jedoch, dass zu viele und zu lange Besuche Ihrer Genesung nicht förderlich sind und die Ruhe Ihrer Mitpatienten beeinträchtigen. Wir bitten die Besucher daher die Ruhe- und Therapiezeiten zu beachten. Ruhezeit besteht nachts von 22:00 – 06:00 Uhr. Da am Vormittag Visiten, Untersuchungen und Therapieeinheiten stattfinden, empfehlen wir für längere Besuche besser den späten Nachmittag.

Als beliebter Treffpunkt zur Kommunikation für Patientinnen, Patienten, Angehörige und Besucher laden die Räumlichkeiten unserer Cafeteria ein. Hier finden Sie ein reichhaltiges Angebot an erfrischenden Getränken und Kaffeespezialitäten sowie verschiedenen Snacks und Speisen. Bei einer Tasse Kaffee oder einem leckeren Eisbecher können Sie also entspannt die Zeit mit Ihren Besuchern genießen. Sie haben hier auch die Möglichkeit Zeitschriften, Bücher oder Artikel für den täglichen Bedarf zu erwerben.

Unsere Cafeteria befindet sich im Erdgeschoss (in der Eingangshalle geradeaus Richtung Terrasse durch den Glasgang).

Kreuzworträtsel, Zeitschriften, Bücher und andere Dinge, die unterhalten und die Zeit vertreiben, sind beliebte Geschenke. Süßigkeiten und Getränke erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Bitte beachten Sie, dass bei einer gegebenenfalls verordneten Diät eventuell auf „Leckereien“ verzichtet werden muss. Eine kleine Auswahl an Mitbringseln finden Sie in unserer Cafeteria.

Topfblumen sind im Krankenhaus aus Hygienegründen nicht gestattet, da mit der Blumenerde möglicherweise Keime ins Krankenhaus gebracht werden können. Das Mitbringen von Schnittblumen ist in den meisten Fällen unproblematisch. Vasen stehen in den Aufenthaltsräumen der Stationen zur Verfügung.

Händedesinfektion hilft dabei, die Verbreitung von Keimen zu verhindern. Auch Besucher sollten daher bitte unsere zahlreichen Desinfektionsspender nutzen – beim Betreten unseres Hauses und der Station – aber auch beim Verlassen der Klinik zu Ihrem eigenen Schutz.

Direkt am Augustahospital befindet sich der Parkplatz des Hauses, welcher kostenfrei genutzt werden kann. Speziell für Besucher reservierte Plätze sind ausgewiesen.


nach oben