Physikalische Therapie

Wer braucht die Physikalische Therapie?

Sehr viele Kranke mit körperlichen Beschwerden; wir möchten Ihnen Linderung verschaffen und helfen Ihnen mit:

Massagen

  • klassische Massagen
  • Fußreflexzonenmassage
  • Colonmassage
  • Bindegewebsmassage  

 Thermotherapie

  • Paraffinfango
  • Infrarotbestrahlung
  • heiße Rolle
  • Kryotherapie (Eis)

Ödembehandlung

  • manuelle Lymphdrainage
  • apparative Kompression
  • Kompressionsstrumpfversorgung  

Bewegungsbad

  • Einzel und Gruppe

Hydro & Balneotherapie

  • Vierzellenbad
  • Arm- und Fußbäder

Elektrotherapie

  • Ultraschall
  • Kurzwelle
  • Iontophorese
  • Reizstromtherapie
  • Galvanisation
  • Interferenzstrom

Sportphysiotherapie

  • Inhalationen 

Was geschieht in der Physikalischen Therapie?

Nach der genauen ärztlichen Untersuchung und Diagnosestellung beraten und behandeln wir Sie in Zeiten akuter und chronischer Beschwerden.
Wir entwickeln gemeinsam Strategien, um Probleme zu lösen und Beschwerden zu lindern.
Mit den Ärzten zusammen erarbeiten und entwickeln wir für Sie ein gemeinsames Konzept und Therapieziel.

Was kann die Physikalische Therapie?

Die Physikalische Therapie ist eine Möglichkeit zur Prävention, Therapie und Rehabilitation.
Sie setzt die physikalischen Eigenschaften wie Wärme, Kälte, Reibung und Strom ein, um auf den Körper Einfluss zu nehmen, sei es zur Prophylaxe oder zur Wiederherstellung verlorengegangener Fähigkeiten.

Physikalische Therapie lässt sich optimal mit anderen Anwendungen wie Krankengymnastik oder Ergotherapie kombinieren.