Patienten und Besucher

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

wir begrüßen Sie herzlich im Augustahospital Anholt. Damit Sie sich in der für Sie ungewohnten Umgebung besser zurecht finden, haben wir auf den folgenden Seiten wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.

Das Augustahospital Anholt wird als Klinik für Neurologie im Bettenbedarfsplan des Landes Nordrhein-Westfalen geführt. Ihr Krankenversicherungsträger übernimmt deshalb im Bedarfsfall die Kosten einer stationären Behandlung. Für die Aufnahme benötigen Sie eine Krankenhauseinweisung (Verordnung von Krankenhauspflege), die Ihnen Ihr behandelnder Arzt ausstellt.  Die Dauer des Aufenthalts orientiert sich ausschließlich am Einzelfall und wird - dem Behandlungserfolg entsprechend - in der Länge variiert.

Unser Ziel ist es, Sie möglichst bald wieder in Ihre gewohnte Umgebung nach Hause zu entlassen. Dafür setzen wir uns ein und versuchen in der Zwischenzeit, Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen. Helfen Sie uns dabei, haben Sie Vertrauen in unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und zögern Sie nicht, Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden auszusprechen. Denn nur dann können wir diese zu Ihrer Zufriedenheit zeitnah umsetzen.

Für Ihren Aufenthalt bei uns wünschen wir Ihnen alles Gute, vor allem aber baldige Genesung!