Schwerpunkte

Das Augutahospital ist seit 25 Jahren als Neurologische Fachklinik mit Schwerpunkt Multiple Sklerose anerkannt (§107, §108 Sozialgesetzbuch). Die Schwerpunkte Morbus Parkinson und neurologische Frührehabilitation sind zum 01. Juli 2010 hinzugekommen. Unserem Versorgungsauftrag entsprechend haben wir uns auf die Diagnostik und Behandlung neurologischer Krankheiten spezialisiert und arbeiten nach wissenschaftlich anerkannten Methoden.

Medizinischer Leiter der Klinik ist der Neurologe Prof. Dr. med. Michael Haupts, unterstützt von drei Oberärzten. Für unsere Patienten und Ärzte gleichermaßen wichtig sind die täglichen Visiten und Einzelgespräche. Denn Behandlungserfolge brauchen nicht nur eine hohe fachliche Qualifikation und ausgereifte Technik, sondern auch eine Umgebung, in der Vertrauen wächst. Das Augustahospital ist ein Haus mit Herz.

Das Augustahospital Anholt wird als Klinik für Neurologie im Bettenbedarfsplan des Landes Nordrhein-Westfalen geführt. Kostenträger der stationären Behandlung ist jeweils der Krankenversicherungsträger.

Fachrichtung:
Neurologie Schwerpunkte Multiple Sklerose, Morbus Parkinson und Neurologische Frührehabilitation
Bettenanzahl: 94
Patientenzahl: ca. 1.500 jährlich, davon etwa zwei Drittel Multiple-Sklerose-Patienten