Pflegekonzept


1. Pflegeprozess

Unsere Pflege ist strukturiert nach dem Pflegeprozess. Damit wird der Ablauf pflegerischer Handlungen systematisiert. Die folgende Abbildung verdeutlicht den Pflegeprozess (nach Fiechter und Meyer):

 

2. Pflegemodell    

Die Pflege des Issel Pflegedienstes orientiert sich am Pflegemodell von Prof. Monika Krohwinkel. Dabei werden alle Bereiche des täglichen Lebens berücksichtigt und so eine ganzheitliche Pflege gewährleistet. Der Patient wird nicht auf Teilbereiche, die für ihn problematisch sind, "reduziert", sondern immer mit seiner ganzen Person angesehen und betreut.

3. Pflegesystem

Die ganzheitliche Pflege unserer Patienten liegt uns sehr am Herzen. Um diese zu gewährleisten, wenden wir die Bezugspflege als Organisationssystem an. Dabei wird der Patient wöchentlich einer Pflegekraft zugeteilt. Das bringt dem Patienten folgende Vorteile:
- feste Ansprechpartner
- klare Zuständigkeiten
- Verbesserung des Vertrauensbasis
- Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Angehörigen

4. Pflegestandards

Der Pflegestandard stellt eine Leitlinie dar, die dem Pflegenden hilft, eine professionelle Pflege durchzuführen, die immer auf dem aktuellsten pflegewissenschaftlichen Stand ist. Dabei wird die Individualität der Patienten gleichermaßen berücksichtigt. Die von uns angewandten Pflegestandards sind auf die Besonderheiten der Pflege im häuslichen Bereich angepasst. Die Anwendung von Pflegestandards gewährleistet dem Patienten
- eine qualitativ hochwertige Pflege nach aktuellem Stand
- Kontinuität in den pflegerischen Leistungen
- zielorientierte Pflege, die schneller zum gewünschten Ergebnis führt