Nikolaus besucht das Augustahospital

[07.12.2011]

Mit Trecksack, Liedern und Nikolaus läutete der Issel Aktivtreff im Augustahospital eine besinnliche Zeit ein.

Für die Teilnehmer des Issel Aktivtreffs war es ein besonderes Zusammentreffen, sie trafen sich genau am Nikolaustag. Für die Gruppe, in der einmal pro Woche demente oder pflegebedürftige Personen zusammen kommen, arrangierten die Betreuer gleich zwei Highlights. Ein Quartett von Trecksackspielern griff beherzt in die Tasten, quetschte die Akkordeons und sang gemeinsam mit den Anwesenden viele Weihnachtslieder. Als die Stimmung ihren Höhepunkt erreicht hatte, trat der Nikolaus mit Bischofsstab und großem goldenen Buch ein. Da dieses Jahr nur Gutes im goldenen Buch verzeichnet stand, verteilte der Nikolaus an die Anwesenden viele Säckchen mit Leckereien und konnte die Rute getrost in stecken lassen.